Allgemeine Bestimmungen - Berolina Cup

10.03.2017
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:





Allgemeine Bestimmungen












1.Die Wettkämpfe werden nach den Wettkampfbestimmungen, der Rechtsordnung und der Anti-Doping Ordnung des Deutschen Schwimmverbandes durchgeführt. Teilnahmeberechtig sind Mitglieder eines der FINA angeschlossenen Verbandes bzw. eines diesem angeschlossenem Vereines; außerdem Mitglieder von Vereinen, die einem dem DSV angeschlossenen Landesverband angehöhren und im Besitz der Verbandsrechte sind.
Für Behinderte mit entsprechendem Klassifizierungsnachweis sind zusätzlich  die Wettkampfbestimmungen des Deutschen Behindertensportverbandes anzuwenden.



2.Für alle Starts gilt die Einstart-Regel.



3.Das 50m-Wettkampfbecken hat 10 Schwimmbahnen, die durch Wellenkiller - Leinen gebrenzt sind.





Wassertiefe:
Zeitnahme:
3,00 m
elektronische Zeitmessung




4.Das Wettkampfgericht stellt der Berliner Schwimmverband e.V. (BSV)



5.Meldungen sind maschinenschriftlich oder in Druckschrift auf Meldelisten - DSV-Form 102 - zusammen mit dem Begleitformular - DSV-Form 101 - vollständig und leserlich an die Meldeadresse zu senden.
Die Meldungen können auch per e-Mail im aktuellen DSV-Standart übermittelt werden.
Mit der abgabe der Meldungen erklären sich die Vereine mit der vorliegenden Ausschreibung einverstanden. Mit der Meldung haben die Vereine eine Versicherung abzugeben, dass die von ihnen gemeldeten Schwimmer ihre Sportgesundheit durch ein ärtzliches Attest nachweisen können. Das Sportfähigkeitsattset darf nicht älter als ein Jahr sein. Meldungen ohne diese Versicherung werden zurückgewiesen.
Der meldende Verein versichert, dass der Schwimmer/jedes Mitglied der gemeldeten Mannschaft das Startrecht für den Verein in der betreffenden Sportart hat und die nach § 19 Abs. 2 Buchstabe vorgeschriebene Jahreslizenz bezahlt wurde.



6.Meldeschluss ist Montag, 27.02.2017, 20:00 Uhr

Nachmeldungen werden nach diesem Termin nicht mehr angenommen.
Nach Meldeschluss und erfolgter Übertragung in die Wettkampf-EDV erhalten die Vereine eine Meldebestätigung! Bei vorliegender E-Mail Adresse erfolgt die Meldebestätigung per E-Mail.
Sofern die technischen Vorraussetzungen gegeben sind, werden Meldeergebnis, Live-Timing und Protokoll unter follgender Adresse abrufbar sein.
                                                 www.Berolina-Cup.de



7.Meldeanschrift:Olaf Wloka , Barther Str. 72 , 13051 Berlin



Tel:
Fax:
E-Mail:
Handy:
030 / 38205125
030 / 92092843
meldungen@berolina-cup.de
0176 - 32955570





8.Meldegeld:      pro Einzelstart: 4,50 Euro       pro Staffel  8,00 Euro




IBAN:
BIC:
Zweck:
DE90 1007 0024 0716 1466 00
DEUTDEDBBER
Berolina Cup 2017 + Vereinsname






Das Meldegeld bitte bis zum 06.03.2017 unter Angabe des Verwendungszweckes auf das Konto des SV Berolina e.V. überweisen



9.Die Wertung erfolgt in nachstehenden Jahrgangsgruppen.


Einzelwettkämpfe:
Staffelwettkämpfe:  

Jg. 07; 06 ; 05 ; 03/04 ; 01/02 ; 99/00 ; 98 und älter
Wertung gemäß Wettkampffolge, wobei alle Staffeln eines Vereins gewertet werden.



Der Ausrichter behält es sich vor, die Wettkämpfe bei Bedarf zusammenzulegen, d.h. zusammen zu starten.



10.Punktbewertung der Staffelwettkämpfe:



1. Platz
2. Platz
3. Platz
7 Punkte
5 Punkte
4 Punkte

4. Platz
5. Platz
6. Platz
3 Punkte
2 Punkte
1 Punkt





Der Berolina-Cup wird durch das Addieren der Punkte aus den Staffelwettkämpfen

11.Ermittlung des Pokalgewinners wenn anhand der erreichten Punkte ein Gleichstand vorhanden ist:


1.
Berücksichtigt werden die besseren Platzierungen in der Rücken- und Lagenstaffel des
Jahrgangs 04 bis 07 (männlich und weiblich)



2.
Waren diese Staffeln nicht von allen Vereinen besetzt, so gilt das Fehlen automatisch als die schlechtere Platzierung.


3.
Ist trotzdem ein Gleichstand vorhanden, so werden die Platzierungen sämtlicher Staffelwettkämpfe addiert. Ist eine Mannschaft in einem Staffelwettkampf nicht angetreten oder hat sie nicht gemeldet, so erhält sie den letzten Platz. Die Mannschaft, welche dann die geringere Platzierungssumme aufweist, erhält den Pokal.



12.Auszeichnungen:






In den Jahrgangsgruppen 07, 06, 05, 03/04, 01/02 männlich und weiblich werden für die Plätze 1 bis 3 Medaillen und für die Plätze 1-6 Urkunden ausgegeben.
Die drei Erstpatzierten in den Jahrgangsgruppen 99/00 sowie 98 und älter erhalten Medaillen und Urkunden.
Die Siegerehrung ist Bestandteil des Wettkampfes.
Die Siegerehrung findet für alle Jahrgänge statt. (siehe Einzelwertung).
Die zeitschnellste Mannschaft der Wettkämpfe 6, 7 , 13 , 14 , 23 , 24 , 25 und 26 erhält je eine Torte.



13.Meldeergebnis / Protokoll:

Das Meldeergebnis wird im Internett unter www.berolinacup.de druckbar veröffentlicht. Es wird den Vereinen kein Meldeergebnis in Papierform vom Ausrichter zur Verfügung gestellt.
Wettkampfprotokolle in Papierform werden nicht gefertigt.
Protokolle als PDF-Dateien , DSV-6-Ergebnisdatei werden auf der Veranstaltungshompage zum Download zur Verfügung gestellt.



14.Prämien:

Der Sportler mit der besten Zeit in der Zeitaddition über die 50m - Strecken, getrennt nach männlich und weiblich, erhält einen Sachpreis.
In die Wertung kommen nur die Sportler, die alle 50m-Strecken schwimmen und nicht disqualifiziert werden..
Die Wertung erfolgt in folgenden Wertungsgruppen: Jg. 07 ; 06 ; 05 ; 03/04 ; 01/02 ; 99/00 sowie 98 und älter




In der Cup-Wertung erhält die punktbeste Mannschaft einen Wanderpokal, welcher im Besitz der Mannschaft verbleibt, die ihn dreimal hintereinander oder fünfmal außer der Reihe gewinnt.


Gewinner 1996
Gewinner 1997
Gewinner 1998
Gewinner 1999
Gewinner 2000
Gewinner 2001
Gewinner 2002
Gewinner 2003
Gewinner 2004
Gewinner 2005
Gewinner 2006
Gewinner 2007
SV Preußen Berlin
Post SV Berlin
Post SV Berlin
SV Preußen Berlin
SC Berlin
SC Berlin
SV Berolina
SV Berolina
SV Berolina
SG Bln. Wasra
SG Bln. Wasra
SG Bln. Wasra
mit 42 Punkten
mit 41 Punkten
mit 40 Punkten
mit 40 Punkten
mit 45 Punkten
mit 40 Punkten
mit 65 Punkten
mit 59 Punkten
mit 63 Punkten
mit 40 Punkten
mit 36 Punkten
mit 43 Punkten
Gewinner 2008
Gewinner 2009
Gewinner 2010
Gewinner 2011
Gewinner 2012
Gewinner 2013
Gewinner 2014
Gewinner 2015
Gewinner 2016
SG Neukölln
El-Shams Club
SV Berolina
Panellinios.G.s
SG Neukölln
Berliner TSC
Berliner TSC
Berliner TSC
Berliner TSC
mit 31 Punkten
mit 35 Punkten
mit 37 Punkten
mit 33 Punkten
mit 59 Punkten
mit 49 Punkten
mit 45 Punkten
mit 44 Punkten
mit 78 Punkten



Der Pokal ist mitzubringen und bis 1 Stunde vor Wettkampfbeginn beim Veranstalter abzugeben.



15.Der Veranstalter haftet nicht für Diebstähle, Unfälle oder Schäden jeglicher Art.


Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü